Menü

Hilfe für Bäume und Natur, wir machen das klar

Das Prinzip des nachhaltigen Wirtschaftens funktioniert bei den Grünen auch im Kleinen. Das Blumenwasser der Sonnenblumen-Verschenkaktion am Wahlkampfstand wurde von Michael Engels und Günter Teusner als Rettungsmaßnahme für vertrocknete Bäume eingesetzt.

06.09.11 –

Hoffentlich hilft es, denn die Bäume können jede Unterstützung gebrauchen. Wer die Metjendorfer Landstraße entlangfährt kann etliche der kleinen Eichen mit vertrocknetem Laub erkennen. Abgestorbene Exemplare wurden bereits von der Gemeinde entfernt.

Zur Erinnerung: Für das Abholzen über 100 jähriger Bäume mit einer Kronenfläche von 1.800 m² auf dem Grundstück Seyen in Metjendorf wurden 30 kleine Eichen im Straßenseitenraum der Metjendorfer Landstraße auf öffentlichem Grund gepflanzt. Die Pflanzbeete sind zu klein und auch die Bewässerung in Trockenphasen ließ zu wünschen übrig.

Wir setzen uns für den Erhalt des wertvollen Baumbestandes in unserer Gemeinde ein. Sofern im Rahmen der planerischen Abwägung Eingriffe in den Baumbestand unabwendbar sein sollten, muss für adäquaten Ersatz auf hinreichenden Flächen gesorgt werden.

Kategorie

Natur

Termine

Bau- Umwelt und Klimaausschuss

Genaue Tagesordnung eine Woche vorher unter www.wiefelstede.de

Mehr

Straßen- und Verkehrsausschuss

Genaue Tagesordnung eine Woche vorher unter www.wiefelstede.de

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>